Notfall Nummern
ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST BAYERN
(Mi ab 18 Uhr bis Do 7 Uhr / Fr ab 18 Uhr bis Mo 7 Uhr)
Telefon: 116117
RETTUNGSLEITSTELLE ASCHAFFENBURG / UNTERFRANKEN
Telefon: 06021 / 19222
RETTUNGSLEITSTELLE DIETZENBACH / SÜDOSTHESSEN
Telefon: 06074 / 19222
ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST Seligenstadt
(Mi ab 18 Uhr bis Do 7 Uhr / Fr ab 18 Uhr bis Mo 7 Uhr)
Telefon: 116117
VERGIFTUNGSZENTRALE MAINZ
Telefon: 116117
Apotheken Notdienst
www.apotheken.de

LEBENSLAUF DR. MED. JOCHEN R. FRANZ

1988 - 1995 Studium der Medizin  
Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
 
06|1992 - 08|1992 Auslandsaufenthalt Chirurgie Ghana, Cape Coast, Westafrika
Tätigkeitsschwerpunkt Assistenz chirurgische Ambulanz und OP, Entwicklungshilfe Engagement
 
10|1994 bis 10|1995 Praktisches Jahr St. Markus Krankenhaus 
Chirurgie / Innere Medizin / Anästhesie / plastische Chirurgie
 
1998 Promotion auf dem Gebiet der experimentellen Fettstoffwechselforschung  (familial defective apolipoprotein B100) Fachbereich Biochemie/Humanmedizin 
Professor Gross, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Ffm; Betreuung von Patienten in der Fettstoffwechselambulanz der Universitätsklinik Frankfurt Main
 
seit 10|2015 Tätigkeit als Oberfeldarzt 
d. R. am Zentrum Sportmedizin (Olympiastützpunkt) der Bundeswehr in Warendorf NRW. 
 
1995-1998 Ernährungsmedizinische Ausbildung  
Leiter des Ernährungsteams der 2. Medizinischen Klinik des Klinikums Offenbach, Erstellen von Ernährungsplänen für Patienten mit Tumorerkrankúngen, Schluckstörungen, Verbrennungen, M. Crohn und Colitis ulcerosa, Fettstoffwechselstörungen und Diabetes mellitus.
 
1995-1998 Diabetologische Ausbildung (Diabetologe DDG)  
im Diabeteszentrum Offenbach
 
10|1995- 12|1998 Internistische Ausbildung  
im Akademischen Lehrkrankenhaus der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Städtisches Klinikum Offenbach Prof. Dr. Dancygier, 2. Medizinische Klinik / Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie und Diabetologie. Tätigkeitsschwerpunkte: Stationsarzt, Endoskopie Anlage von PEG-Sonden, Ultraschalluntersuchungen.
 
1998-1999 Chirurgische Ausbildung  
Bethanien Krankenhaus-Mühlberg Ffm bei Chefarzt Dr. Cappel, Proktologie und Abdominalchirurgie / Chefarzt Dr. Becker, Gefäßchirurgie 
 
01|1999 bis 12|2002 Druckkammerarzt 
im Druckkammerzentrum Offenbach 
 
2000 Facharzt für Allgemeinmedizin 

Zusatzausbildung

    • Ernährungsbeauftragter Arzt (DAEM/DGEM 1999)
    • Ernährungsmediziner (DAEM/DGEM 2000)
    • Diabetologe DDG (2003)
    • Sportmedizin (2000)
    • Chirotherapie (2003)
    • Taucherarzt (Lehrgang Teil A 2000)
    • psychosomatische Grundversorgung KVB (2007)
    • Zulassung Hautkrebsvorsorge KVB (2008)
    • Deutsche Gesellschaft für aesthetische Botoxmedizin (Grundkurs 2010)

Mitgliedschaften

    • Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
    • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)
    • Verband Deutscher Sporttaucher
    • Verband der Reservisten und Bundeswehr
    • Bayerischer Sportärzteverband
    • Genossenschaft Aschaffenburger Hausärzte
    • RK Schweinheim
    • Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin

Nebentätigkeiten

- sportmedizinischer Partner von Viktoria Aschaffenburg und Aschaffenburg Stallions
 
- Sportmedizinische Betreuung mehrer Fitnessstudios (Fitness Oase Hösbach, Vita Nova Seligenstadt),  Tauchmedizinische Betreuung der DLRG Ortsgruppe Seligenstadt
 
- Durchführung von Gewichtsreduktionskursen ("Fit statt Fett" für Erwachsene) ("Fitkidz"für übergewichtige Kinder)
 
- Referenten- und Beratertätigkeit für die Barmer Ersatzkasse als Präventionsbeauftragter zu Sachthemen wie medizinische Prävention, Adipositas und Diabetologie

- Sportärztliche Betreuung einer Koronarsportgruppe
- Betreuung von Leistungssportlern (z.B. AFB Stallions AB, Sportfreunde Fussball Sel., Jugendkader Hessen Mountainbike; amtierender Vize- und Hessenmeister MTB Jugend, Mitglieder des Juniorennationalteams Radsport U 21, Bodybuilding - Teilnehmer der hessischen Meisterschaften, Ironman Triathlon Teilnehmer, Duathloneuropameisterin, Landesjugendmeisterin Hochsprung Bayern, Landesmeisterin Karate Hessen, hochklassige Ringer Jugendteams bayerischer u hessischer Ligen, Vizeeuropameister 100 und 400 AK Ü 60, Hessenmeister Cheerleading Obertshausen Blizzlights, Leichtathleten der LG MINIMAX Seligenstadt (100m und 400m Sprint)
 
- 6 jährige Leitung der Zentrale des ärztlichen Notdienstes Seligenstadt mit regelmäßiger Notdiensttätigkeit

Sport/ Aktuell

- Radsport: Upright, Lieger, MTB
- Sporttauchen (PADI Divemaster, CMAS ***) und Unterwasserfotografie
- Fitness

im Studium und danach
- Unterwasser Rugby Triton Bad Vilbel 88 bis 92
- American Football Defense Linie (Defensive End) Oberthausen Blizzards 92 bis 99

Presseberichte